Schlagwort-Archive: Frühling

Alles erwacht und erblüht

Schild_Nonna

Ich liebe den Frühling, er ist für mich die schönste Jahreszeit.

Jetzt, nach ein paar Tagen Regen, platzt die Natur förmlich aus den Nähten. Für alle Allergiker ist das natürlich nicht ganz so schön. Ich habe auch Heuschnupfen, aber nachdem ich mich vor vielen Jahren mit Eigenblut behandeln hab lassen, ist es bei weitem nicht mehr so schlimm wie früher.

Auf dem Balkon blühen die Stiefmütterchen und Bellis fleißig. Meine schönen Ranunkeln sind leider schon verblüht, in die Lücken hab ich schon paar Geranien – natürlich rosa – gepflanzt.

Ranunkel

Bellis

Stiefmütterchen

Ich hab mir auch einen wunderschönen alten Tisch gekauft. Leider kommt er aber auf dem Balkon gar nicht so gut zur Geltung. Ich werde ihn in den nächsten Tagen noch streichen und versiegeln, damit er gegen die Nässe geschützt ist. Praktischerweise hat er auch eine Schublade für allerlei Gartenkrimskrams.

Sitzplatz

Zur Zeit bin ich auf der Suche nach alten, schönen Leinensäcken. Einigermaßen günstig sollten sie auch sein. Gar nicht so einfach. Ich möchte die Eckbank streichen und die landhausmäßig rot karierten Stuhlkissen durch gefütterte Kaffeesäcke ersetzen. Na ja „Gut Ding braucht bekanntlich Weile“ und es wär auch ganz schön langweilig, wenn alles fertig und perfekt wäre.

*******************************

Als dann der Frühling im Garten stand,

Das Herz, ein seltsam Sehnen empfand,

Und die Blumen und Kräuter und jeder Baum

wachten auf aus dem Wintertraum.

Schneeglöckchen und Veilchen hat über Nacht

der warme Regen ans Licht gebracht,

Aus Blüten und dunkler Erde ein Duft

durchzog wie ein sanftes Rufen die Luft.

Percy Bysshe Shelley (1792-1832)

Werbeanzeigen

Im Wandel der Jahreszeiten

Schneeglöckchen_sepia

Huch, wie schnell nur die Zeit vergeht.

Die Tage vergehen wie im Flug und endlich ist für mich die schönste Jahreszeit gekommen. Ich liebe den Frühling. Es wird wieder grün und die ersten Blumen schauen aus dem Laub heraus.

Ich liebe es, wie auch als Kind schon, beim Spaziergang mit meinem Hund ein Sträußchen Wiesenblumen mitzunehmen. Für mich schöner, als ein gekaufter Strauß.

IMG_2108 IMG_2110

IMG_2113

Nächste Woche ist tatsächlich schon wieder Ostern.

Ursprünglich wollte ich diesmal gar nicht dekorieren, da ich gesundheitlich etwas angeschlagen bin, aber ein bisschen was muss dann doch sein.

So habe ich den wunderschönen Shabby-Käfig und meinen Wohnzimmerlüster mit Hasen und Eier bestückt.

IMG_2056

Käfig1

IMG_2065

Natürlich musste auch mein Balkon dran glauben.

Es freut mich immer sehr, wenn Leute stehen bleiben und meinen Balkon bewundern. Da die Balkondeko in den vergangenen Jahren in flieder war, habe ich heuer noch einmal bisschen was von der alten Deko aufgehängt.

Danach segnet sie das Zeitliche.

Balkon_Ostern

Neulich habe ich diese Flaschen beim Bummeln entdeckt und mich sofort darin verliebt. Sie schauen so schön nostalgisch aus. 🙂

Flaschen_1

Flaschen_sepia

Gestern habe ich mal ein bisschen gewerkelt. Das Ergebnis wird dann in wenigen Wochen zu sehen sein.

Nun gut, dann wollen wir mal abwarten, wie das Wetter zu Ostern wird. Momentan schaut es ja nicht so erfreulich aus. Dann machen wir es uns eben zuhause kuschlig und erholen uns.

*******************************************************************

Balkon_Stiefmütterchen1

Jedes Zimmer deines Hauses
möge ein Raum der Gastfreundschaft sein.
Auf der Schwelle warte die Behaglichkeit wie die
schnurrende Katze, der Flur atme ein freundliches
Willkommen, über dem Feuer siede das Teewasser
für den, der erscheint, um seine Freude oder seinen
Schmerz mit dir zu teilen.

Irischer Segenswunsch