Kleine Tipps fürs ZUHAUSE

 

Glas

Vermutlich kennen diesen Tipp schon so einige, für mich war er absolut neu.

Für die, die ihn wie ich nicht kannten.

Ich habe eine unmögliche Küche mit weißen Fronten, die auch noch so doof mit Fugen abgeteilt sind (kann es leider nicht besser erklären). Aber s. Foto.

Shabby Chic ist ja schön und gut aber nur Shabby mag ich dann doch nicht. Schon gar nicht in den der Küche. In den Fugen sammelt sich gern Staub und Schmutz, den ich bisher sehr mühevoll mit einem um ein Tuch gewickeltes Messer mehr oder weniger gut entfernt habe.

Da Küche putzen nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört, habe ich mir nun eine günstige Akkuzahnbürste gekauft!

Und was soll ich sagen.

Das ist die Lösung. Geht flott und ohne jegliche Kraftanstrengung. Ich sprüh die Fronten ein und geb auf den Bürstenkopf etwas Scheuermilch und fahr mit der Zahnbürste durch diese Fugen. Fertig!!! Genial. Endlich sind die Fugen sauber 🙂

Küchenschubladen

Wenn es draußen total saut, muss ich ja trotzdem mit meinem Hund raus. Für diese „nicht unbedingt geliebten“ Spaziergänge, benötige ich dann doch Gummistiefel um einigermaßen trocken wieder zuhause anzukommen. Gott sei Dank sind diese Spaziergänge nicht allzu oft.

Aber um so mehr stört es mich, wenn in der übrigen Zeit die Gummistiefel im Gang verstauben.

Gummistiefel

Dem hab ich jetzt Abhilfe geschaffen.

Ich hatte noch einen günstigen alten Kaffeesack. Diesen habe ich mit Zeitungspapier und etwas Folie ausgekleidet und die Stiefel hineingestellt.

Sieht besser aus und die Stiefel verstauben nicht mehr 😉

Wieder was verändert !!!

Gummistiefel_Kaffeesack

Habt ihr auch gute Tipps, die einfach nachzustylen sind?

Dann immer her damit, ich freu mich drüber.

********************************************************************

IMG_1994

In der Stille

Wieviel Schönes ist auf Erden
Unscheinbar verstreut;
Möcht ich immer mehr des inne werden;
Wieviel Schönheit, die den Taglärm scheut,
In bescheidnen alt und jungen Herzen!
Ist es auch ein Duft von Blumen nur,
Macht es holder doch der Erde Flur,
wie ein Lächeln unter vielen Schmerzen.

Christian Morgenstern (1871 – 1914),

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s