Immanuel Kant – NATUR

 

Alles, was die Natur selbst anordnet, ist zu irgendeiner Absicht gut. Die ganze Natur überhaupt ist eigentlich nichts anderes, als ein Zusammenhang von Erscheinungen nach Regeln; und es gibt überall keine Regellosigkeit.

**************************************************************************

Advertisements

Blick für Kleinigkeiten

Die meisten Menschen wissen gar nicht,
wie schön die Welt ist und wie viel Pracht
in den kleinsten Dingen, in irgendeiner Blume,
einem Stein, einer Baumrinde oder
einem Birkenblatt sich offenbart.
Die erwachsenen Menschen,
die Geschäfte und Sorgen haben
und sich mit lauter Kleinigkeiten quälen,
verlieren allmählich ganz den Blick für diese Reichtümer,
welche die Kinder, wenn sie aufmerksam und gut sind,
bald bemerken und mit dem ganzen Herzen lieben.

Rainer Maria Rilke

******************************************************************

Jetzt wird es hyggelig

… passend zum Herbst wird es jetzt hyggelig

Es sind die einfachen Dinge des Lebens, die wirklich glücklich machen: Zeit mit Familie und Freunden, Sonne im Gesicht, ein Stück Lieblingskuchen. Die Dänen wissen, was gemeint ist. Sie gehören, wissenschaftlich erforscht, zu den glücklichsten Menschen der Welt – denn sie haben „hygge“.

Hygge symbolisiert Gemütlichkeit, Zusammensein, Familie, Freundschaft, Heimat und Geborgenheit. Auf Deutsch heißt „Hygge“ warm, gemütlich, pur, einfach, unkompliziert, Liebe zum Design, Vertrauen Schutz. „Hygge“ ist nicht nur ein Wort, es ist ein besonderes Lebensgefühl.

Es ist das Gefühl dieser Zeit, das Gegenstück zu Digitalisierung und allgemeiner Beschleunigung des Lebens.

Deutsch: Warm, gemütlich, pur, einfach, unkompliziert, Liebe zum Design, Vertrauen, Schutz

Dänisch: varm, hyggelig, pur, enkel, ukompliceret, kærlighed til design, tillid, beskyttelse

Oder, kurz: hygge!

************************************************************************

 

Was wäre gewesen, wenn…?

… ich nicht mit 20 Jahren geheiratet hätte und mit 21 Jahren das erste Kind bekommen hätte

… ich – wie ich wollte – in die Großstadt mit Kind gegangen wäre

… ich eine andere Ausbildung gemacht hätte

… keine drei Kinder – alle drei sehnlich erwartete Wunschkinder – viele Jahre allein großgezogen hätte

… wenn ich nicht immer nach den Wünschen meines „Ex-„Mannes gelebt hätte

wenn, wenn, wenn

Egal, wie oft ich mir selbst diese Frage stelle, ich komme immer zu dem gleichen Schluss, alles hat so sein müssen, wie es eben war und auch nur einen winzigen Teil davon zu ändern, würde bedeuten, mich selbst zu ändern.

Alle diese Entscheidungen waren von Liebe geprägt, hätte ich sie nicht getroffen, wäre ich jetzt nicht die, die ich heute bin.

Was wäre ich ohne meine Kinder? Ich hätte weniger Sorgen und Ängste und mehr Geld 😉 Ich hätte nie diese tiefe, innige Liebe zwischen Mutter und Kind kennengelernt. Das kann mir keiner nehmen und war alle Mühen und Entbehrungen wert.

Meine Kinder – sie bereichern mein Leben und machen es so sehr wertvoll.

Was würdest du ändern, wenn du zurückreisen könntest? Welche Dinge in deinem Leben würdest du anders machen?

*********************************************

Richard von Schaukal · 1874-1942

Die Kinder

Nun schlafen sie, haben die blonden Köpfe
leicht auf die lieben kleinen Hände gelehnt.
Leise leg ich ihnen die Decken zurecht
und streiche langsam über die reinen Stirnen,
hinter denen sich Wunder verbergen, die wir vergessen haben.

********************************************************************

Engelsrufer

 

… manchmal zum Sonnenaufgang, wenn wir nicht genau wissen,
ob wir schlafen oder wach sind, oder zur Abenddämmerung,
wenn sich Schatten bilden,
die uns an unseren Gefühlen zweifeln lassen,
spüren wir eine unsichtbare Präsenz,
ein Flüstern, ein Flattern, einen Flügelschlag bis hin zu einem Gefühl,
dass etwas unsere Wangen streichelt…
etwas, das wir nicht definieren können.

Das sind die Engel, die uns umgeben, die kommen und gehen.
Sie hören unsere Geheimnisse,
unser Flüstern und kennen unsere Wünsche.
Falls Du den Glauben an sie durch Kummer,
Verluste im Leben oder Schmerz verloren hast,
dann ist das hier, Dein Engelsrufer,
damit sie Dich und Du wieder zu ihnen finden kannst.

unbekannt

**************************************************************************

Abschied

Mach es gut! Es war eine wertvolle Zeit mit Dir!

Danke dafür, dass ich sie mit Dir verbringen durfte. Egal wie und warum du gegangen bist, wenn du spürst es ist Zeit, so ist das so und du musst gehen.

Ich lasse dich los und behalte nur meinen kleinen abgeschauten, gelernten, erfahrenen Anteil…von dir!

Frank Kafka

**********************************************************************

Vickie's Chat 'n Chill

Alles für mich schöne rund um Shabby Chic, Natur, Menschen, Gefühle, das Leben

Wohnwohltaten - der Blog

Alles für mich schöne rund um Shabby Chic, Natur, Menschen, Gefühle, das Leben

VILLA LOTTA

Alles für mich schöne rund um Shabby Chic, Natur, Menschen, Gefühle, das Leben

Buntes Seelenvergnügen

Ich male für dich

Kaffeeklatsch mit einer wirklich uncoolen Reisenden

Kaffeeklatsch mit einer wirklich uncoolen Reisenden

Shabby-Roses-Cottage

Alles für mich schöne rund um Shabby Chic, Natur, Menschen, Gefühle, das Leben